Mercedes SLK R170 Felgenprobe - 06.10.08

| zurück |


Vor einiger Zeit kaufte ich mir SLK Felgen für den Smart. Leider stellte sich heraus, dass diese für den Smart doch nur etwas zu groß sind. Allerdings fehlte nicht wirklich viel. Naja, egal.
Da die Felgen aber nunmal vorhanden, unglaublich gut erhalten und dazu noch exzellent aussehen, mussten sie auch mal an den 190er.

Vorne sind die 7jx16 auf 205/55 R16 drauf. Da passt alles super, die Felgen verschwinden im Radkasten.

Hinten sieht das da schon etwas dunkler aus. Die Felgen sind schon beinahe im Radkasten - was beim 190er ja nicht so ungewöhnlich ist - aber die 8jx16 auf 225/50 R16 sind dann doch etwas zu breit.

Das sieht zwar schon sehr cool aus, aber sollte ich diese Felgen wirklich mit diesen Reifen fahren wollen muss ich zumindest hinten bördeln. Das kostet a) Geld und b) den exzellenten Serienzustand. Außerdem kommt es nicht selten vor, dass man nach dem Bördeln lacken muss, was ich mir ebenfalls gern ersparen würde.

Naja, später dann mal. Vielleicht habe ich ja mit 205er Reifen hinten Glück. Schleifen tuts beim Eintauchen nur sehr weit außen. Hier zu erkennen über dem DUNLOP Schriftzug, rechts im Bild. Vielleicht machen die 20mm Reifenbreite ja den Unterschied.