Mein Ford Fiesta XR2i 130 PS - 29.01.06

| 29.01.06 - Autokauf | 02.05.06 - Armaturenbrett | 03.03.06 - Offene Renn-Einspritzanlage | 19.03.06 - MegaSquirt | 07.10.06 - EEC-IV Steuergerät Hacken | 15.05.06 - Motorhalter | 29.01.06 - Roter Ventildeckel | Links |


An dieser Stelle freue ich mich euch meinen Wagen zu zeigen.
Es handelt sich um einen Ford Fiesta Mk3 Baujahr 1993. In dieser Serienfassung mit einem Ford Zetec-E 16V Modell 1 mit 1.8l und 131PS.
Ich mag meinen Wagen weil er aufregend und selten ist. Als Original sind die 1.8l 16V eher selten geworden, hier in der Gegend habe ich bisher überhaupt nur zwei XR2i gesehen. Der nächste mir bekannte Wagen steht in Hamburg.

Mein Wagen und ich haben bereits einiges zusammen durch gemacht. Er hat im Laufe der eineinhalb Jahre in meinem Besitzt deswegen bereits ein hübsches Sümmchen verschlungen, obwohl er noch in einem Serien-nahen Zustand ist.
Auf den folgenden Seiten möchte ich gerne den Werdegang des Wagens etwas näher beleuchten und mit Bildern dokumentieren. Ich möchte damit zum einen festhalten, was bereits alles gemacht wurde, und auch Anderen die Möglichkeit geben zu sehen wie dies oder jenes gemacht / repariert wird, und dass meine Fehler nicht noch ein zweites Mal gemacht werden. Es sind nämlich leider ein paar Zinken dabei, die mir z.B. einen neuen Motor bescherten.

Es steht zur Zeit noch nicht alles zur Verfügung und vor allem ist der erste Bericht nicht vollständig, aber das hier möchte ich in Zukunft anbieten:

  • Kauf + erste Ansichten
  • Getriebeumbau
  • neue Felgen
  • Armaturenbrett
  • Motorreperatur / Umbau
  • Offene Einspritzanlage aus GSX-R und Megasquirt v2.2 (Tagebuch)
  • Motorrettung und Aufbau (Plan für die Zukunft)
  • Ich hoffe euch gefällt meine Zusammenstellung, ich freue mich immer über jede Form von Kritik!

    MfG,
    Timo