Das Megasquirt Steuergerät - 19.03.06

| zurück | Tuning |


Hallo, da ich einige Anfrage bezüglich des Steuergerätes bekommen habe, will ich hier einen kleinen bis mittleren Bericht schreiben, der interessierte in die Thematik einführt.

Bestellt habe ich den Bausatz bei http://www.diyautotune.com. Der ist nicht nur unfassbar schnell, sondern liefert zuferlässig alles, was man zum Zusammenbau braucht.
Nachdem das Steuergerät zusammen gelötet war, was ca. 5h in Anspruch nahm, lief es auf Anhieb mit der Tuningsoftware zusammen.

Mein etwas unorthodoxer "Stimulator" funktionierte dabei ebenfalls sehr gut und half beim Verstehen der einzelnen Funktionen sehr. Ich empfehle jedem, der keinen Bastelboden oder Bastelkeller mit unmengen an elektronischem Kram zuhause hat sich den originalen Bausatz mit zu bestellen. Er ist zum Testen quasi unerlässlich und Fehler werden direkt beim Löten bereits erkannt.
Weitere hilfreiche Links zum Thema findet man hier: http://megasquirt.de/

Allgemein muss ich sagen, dass man schon sehr gut englisch verstehen sollte, wenn man sich mit dem MS auseinander setzen möchte. Es ist sicher nicht nötig alles aus den umfangreichen Anleitungen zu verstehen, allerdings ist es wirklich hilfreich, denn allein durch Lesen erfährt man unglaublich viel über die Funktion eines gewöhnlichen Motors. Weiterführende Links zeigten sogar die genaue Funktionsweise der elektronischen Zündung und ähnlichen Schaltungen.
Es gibt mittlerweile auch deutsche Seiten über das Steuergerät, allerdings kann ich nichts über die Qualität dieser sagen, da ich ausschließlich die Englischen gelesen habe. Dort stecken natürlich viele Informationen drin, die man am Ende nicht wirklich benötigt, beispielsweise detailierte Formeln über die Berechnung der Einspritzmenge, oder wie das Steuergerät berechnet, wann überhaupt eingespritzt werden soll. All solche Dinge sind jedoch genau beschrieben und helfen dem angagierten Tuner möglicherweise auch die OpenSource-Software und Firmware weiter zu entwickeln.

Mehr später. Ich wollte später gerne noch was zum Tunen schreiben... Stay Tuned :)